Dienstag, 23. Mai 2017

[Für euch getestet:] Capri-Sun "Pure Fruit & Water" - Trinkhalm rein und glücklich sein!?!

[Werbung] Das vorgestellte Produkt wurde mir für den Test kostenlos zur Verfügung gestellt. Daher kann dieser Bericht Spuren von Werbung enthalten.


Hallo Sweeties,

heute strahlt hier endlich die Sonne vom Himmel und dazu haben wir herrlich warme Temperaturen. Ein Hauch von Sommer liegt in der Luft. 

Da habe ich mir gedacht, was liegt näher, als über ein erfrischendes Test-Produkt zu bloggen.

Dank Konsumgöttinnen dürfen wir die neue Capri-Sun (Capri-Sonne) "Pure Fruit & Water" kennenlernen.




Wer kennt sie nicht aus Kindertagen

Die Capri-Sonne: Die kleinen praktischen Standbeutel mit Trinkhalm.

Jetzt heißt das Erfrischungsgetränk Capri-Sun

Der neue Name bringt gleich ein neues Produkt-Linie mit sich, nämlich Capri-Sun "Pure Fruit & Water".

Erhältlich sind sie in den Sorten Tropical und Apfel-Erdbeere.

***Hersteller-Information:

Wusstet Ihr schon, dass die Capri-Sonne bereits seit mehr als 45 Jahren (1969) auf dem Markt ist? 

Aktuell ist sie in mehr als 110 Ländern erhältlich und zählt zu dem beliebtesten Fruchtsaftgetränken im Portionspack.

***Was ist neu?

Die Capri-Sun ist jetzt nur noch im 5-er Pack, statt im gewohnten 10-er Pack erhältlich. Pro Trink-Beutel sind - wie bisher - 200 ml Flüssigkeit enthalten.

Die neuen "Pure Fruit & Water" enthalten etwa 60 Prozent Fruchtsaft und 40 Prozent stilles Wasser.

Capri-Sun ist ohne Zuckerzusatz, denn sie kommt nur mit dem natürlichen Fruchtzucker aus.

Ich denke mal, Capri-Sonne Capri-Sun musste dringend am Image arbeiten, da der hohe Zuckergehalt schon des Öfteren zur Diskussion stand. Also wurde ein neues Produkt gelauncht. 

Denn "Gesunde Ernährung" wird uns Verbrauchern immer wichtiger

Gerade in der letzten Zeit haben Verbraucherzentralen "Getränke" und speziell deren Zuckergehalt im Fokus

Und hierbei schnitt die legendäre Capri-Sonne mit Orangengeschmack nicht gut ab. 

Denn diese besteht nur aus 7 % Orangen und den Rest teilen sich Zucker, Quell-Wasser und Fruchtsaftkonzentrat.

Foodwatch hat ermittelt, dass in jeder bisherigen Tüte Capri-Sonne unglaubliche 6,5 Stück Würfelzucker stecken.

***Das sagt der Hersteller über die neue Capri-Sun "Pure Fruit & Water" ohne Zuckerzusatz:

"Das entspricht unserem Geschmack nach ausgewogener Ernährung und ist für Kinder wie für Erwachsenen eine herrliche Erfrischung, ob zu Hause oder unterwegs. Der 200 ml-Drink hat nur 66 kcal und ist auch für Figurbewusste ein passender Genuss."

***Unser Praxis-Test:

Freuen durften wir uns über zwei Kartons gefüllt mit je 5 Capri-Sun in der Geschmacksrichtung Tropical.






Design:

Das Design ist auffällig gestaltet und gefällt uns!

Der Schriftzug ist nicht neu (es wurde nur Sonne durch Sun ersetzt).

Das "typische" blau ziert - nach wie vor - die  altbekannten Stand-Trink-Packs



Eine helle Holzmarmorierung umrandet eine Frucht-Landschaft aus Mango, Apfel, Trauben und Ananas

Die Farben sind sehr kräftig, sommerlich-frisch gewählt. 



Das Design soll sicherlich die neue Natürlichkeit der Capri-Sun unterstreichen.

Ansonsten ist der Aufdruck "Ohne Zuckerzusatz" nicht zu übersehen. 

Der Trinkhalm befindet sich auf der Rückseite und auf der Vorderseite kann er eingesteckt werden (alles wie bisher). 


Eine "vorgestanzte" Öffnung erleichtert das Einstecken des Trinkhalms


Um aber überhaupt an die Drinks zu gelangen, bedarf es etwas Geduld.

Die einzelnen Seiten-Teile des Kartons sind so stark miteinander verklebt, dass es schon ein ziemliches "Gefriemel" ist, bis man endlich die Packung geöffnet hat.

Oben sind zwar zwei grüne Pfeile an zwei runden Öffnungen im Karton angezeichnet, in die man wohl greifen soll, aber wirklich leichter aufreißen lässt sich dadurch nichts.



Uns gefällt dieser Öffnungs"mechanismus" überhaupt nicht.

Geschmackstest:

Bevor ich jetzt zum Geschmack komme, sollte ich euch vielleicht vorab erklären, was für Geschmacks- und Trinktypen wir eigentlich sind.

Wir drei trinken hauptsächlich Wasser mit Kohlensäure. Auch in die Schule bzw. zum Sport nimmt Jonas ausschließlich Wasser mit.

Zwischendurch verdünnen wir auch alle möglichen Fruchtsäfte mit Wasser. Am Wochenende gibt es dann auch mal ein Glas Limo, Cola oder Spezi.

Capri-Sonne gab es bei uns bisher sehr, sehr selten, da uns der Zuckergehalt einfach viel zu hoch war. Aber den Kids schmeckt es natürlich.

Umso gespannter und voller Vorfreude waren wir auf die neue Capri-Sun "Pure Fruit & Water".

Passender konnte das Wetter  zum Eintreffen des Produkts nicht sein, denn die Sonne strahlte vom Himmel.

Jonas konnte es gar nicht abwarten, dass Paket endlich auszupacken und unter die Lupe zu nehmen.





Endlich alles ausgepackt...



"So Mama, genug Fotos, jetzt lass´ mich endlich probieren."




Mit dem ersten Schluck konnte ich Jonas´ Enttäuschung bereits erkennen. 

Denn nicht der erwartete süße Capri-Sonne Geschmack, sondern nur eine sehr "leichte" Note nach Frucht, kam zum Vorschein.

Mein Mann und ich kosteten auch gleich und auch bei uns tat sich Ernüchterung breit. 

Ich muss dazu  anmerken, dass das Getränk beim ersten Test-Versuch warm war, daher stellten wir die anderen Tüten in den Kühlschrank.

Gekühlt war die Capri-Sun dann für Jonas "okay", mehr aber auch nicht.  
Auch meinem Göttergatten und mir mundete sie gekühlt ein wenig besser.

Für uns schmeckt die neue Sorte Tropical einfach nur wässrig

Nicht nach verdünntem Fruchtsaft mit Wasser, sondern nach Wasser mit einem Hauch Frucht.

Ich habe mir mal den Spaß erlaubt, den Inhalt der Capri-Sun in ein Glas umzufüllen. 

Sieht doch mehr als wässrig aus, oder?




Der Inhalt der Capri-Sun



Der einzig wahrzunehmende Geschmack ist die Passionsfrucht. Von ihr werden alle andere Früchte "übertüncht". 

Ein Erfrischungs-Faktor hat sich leider nicht eingestellt. 

Wir finden sie sehr fade und eine spritzige Note fehlt uns gänzlich. 

Ein wirklicher Durstlöscher ist die neue Capri-Sun "Pure Fruit & Water"  Tropical für uns nicht. 

Im Gegenteil, kurze Zeit später bekommt man richtig Durst. Schade!

Jonas hat die restlichen Päckchen noch unter seinen Freunden verteilt. Auch diese fanden die neue Sorte okay, aber Begeisterungs-Stürme, wie wir es von der alten Capri-Sonne kannten, blieben aus.

Nachkaufen werden wir die Sorte Tropical nicht, aber wenn uns die Geschmacksrichtung Apfel-Erdbeere über den Weg laufen sollte, werden wir ihr eine Chance geben.

***Zutaten- und Nährwertangaben:

Zutaten:

Wasser, Apfelsaft (27 %), Traubensaft (26%), Passionsfruchtsaft (3 %), Ananassaft (1 %), Mangomark (1 %), Acerolasaft (1 %), Zitronensaft (1 %)

Nährwertangaben auf 100 ml:

Brennwert: 33 kcal
Fett: 0 g
Kohlenhydrate: 7,6 g, davon 7,5 g Zucker
Ballaststoffe: 0 g
Eiweiß: 0 g
Salz: <0,01g

***Preis:

Die unverbindliche Preisempfehlung für Capri-Sun "Pure Fruit & Water" liegt für die 5-er Packung à 200 ml bei 2,29 EURO

Die neuen Sorten sind ab sofort im Supermarkt erhältlich.

***Fazit:

Mit der neuen neue Capri-Sun Pure Fruit & Water-Produktlinie versucht Capri-Sun eine zuckerärmere Erfrischung auf den Markt zu bringen, als bisher.

Sehr positiv finden wir, dass auf Zuckerzusätze, künstliche Aromen sowie auf Farb- und  Konservierungsstoffe verzichtet wird. 



Pure Fruit & Water ist in den Geschmacksrichtungen Tropical und Apfel-Erdbeere erhältlich.

Es enthält jeweils 40 Prozent stilles Wasser und 60 Prozent Fruchtsaft.

Die Capri-Sun befindet sich weiterhin in einem praktischen Standbeutel mit Trinkhalm und eignet sich daher super für unterwegs.

In einem Karton befinden sich jetzt statt 10 nur noch 5 Trinkpäckchen.

Öffnen lässt sich der Karton sehr schwierig, da leider keine Perforation etc. vorhanden ist.

Unserer Familie und den Kindern schmeckt die neue Sorte Tropical leider nur bedingt. 

Sie ist sehr, sehr wässrig und nur mit einem Hauch Fruchtsaft versetzt. Erfrischung -> Fehlanzeige.

Ungekühlt hat sie fast keinen Geschmack, gekühlt ist zumindest die Passionsfrucht herauszuschmecken.

Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt leider überhaupt nicht, denn 2,29 EURO für einen Liter wässrige Flüssigkeit halten wir für überzogen.

Wir sind wirklich enttäuscht! 
Aber Geschmäcker sind ja verschieden...

Daher können meine "Testfamilie" und ich für die Capri-
Sun Pure Fruit & Water leider nur 2 von 5 "Sweeties" vergeben:




Natürlich würde ich jetzt gerne erfahren, wie ihr die neue Capri-Sun Pure Fruit & Water Tropical findet? 

Ich freue mich sehr auf eure Kommentare!

Nach der ganzen "Tipperei" brauche ich jetzt dringend eine Erfrischung... 

Bis dann,

Eure Sweety

#werbung #review #testen #CapriSun #Pure #Tropical #review #rezension #erfrischung #kinder #kids #lebensmittel 



  

Kommentare:

  1. Hallo liebe Kirsten! Vielen Dank für deinen ausführlichen Bericht, mir hat er sehr gut gefallen! Ich war auch zuerst total verwirrt wo ich die neue Werbung von Capri[Sonne]Sun gesehen habe, da ich auch nur den alten Namen aus meiner Kindheit kenne. Ich kann mich noch an den sehr süßen Geschmack erinnern. Schade,dass Euch die Produkte nicht überzeugen konnten, ich denke aber auch dass Capri [Sonne] Sun an sein Image arbeiten wollte & deshalb den Produkttest rausgehauen hat.
    Liebe Grüße Alina ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Alina,

      vielen herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar!
      Wir hatten uns wirklich viel mehr von dem neuen Capri-Sun Produkt versprochen...
      Schade! Irgendwie schwebe ich noch in meinen Kindheitserinnerungen an den "alten" Geschmack...
      Liebe Grüße, Kirsten

      Löschen

Ihr möchtet mir einen Kommentar hinterlassen? Sehr gerne, ich freue mich!